Leitstandbasierter Ansatz zur Echtzeit-Steuerung von Logistiksystemen
Header

AK1: Gesamtkonzeption und Fallstudien

Ziel der Arbeitskomponente ist die Entwicklung des Gesamtkonzepts. Zu diesem Zweck werden Konzepte und theoretische Ansätze identifiziert und analysiert, sowie in ein Gesamtkonzept integriert. Insbesondere werden systematisch die Anforderungen des Mehrwehrt-LDL für das Monitoring und die Steuerung der Lieferketten ermittelt, Fallstudien erarbeitet und auf dieser Basis die Systemlösung erarbeitet und evaluiert. Die Ergebnisse aus den anderen Arbeitskomponenten werden in dieser Arbeitskomponente zusammengeführt und anschließend evaluiert.

Leitung: IWI